„Kinder helfen Kindern“ Schülerinnen und Schüler verbreiten vorweihnachtliche Stimmung

Vergangenen Donnerstag galt alle Aufmerksamkeit den bunten, liebevoll verpackten Päckchen, die sich im Sekretariat in unserer Schule über die letzten Tage gesammelt hatten, denn endlich ging die Reise los!

Die Schülerinnen und Schüler hatten mit großer Unterstützung der Schülervertretung von Can Alp und dem Schulsprecher Nicolas aus der 9. Jahrgangsstufe in den Tagen zuvor kleine Pakete zusammengestellt. Diese wurden an den Weihnachtskonvoi, der dieses Jahr unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ steht, übergeben.

Vom Gelände der EVONIK in Hanau werden unsere 118 Pakete mit vielen anderen ihre Tour nach Bulgarien, Moldawien, Rumänien und in die Ukraine antreten. Der Konvoi wird bis zum Heiligabend die Päckchen, die mit Spielsachen, Schreibwaren und Leckereien ausgestattet sind, an die dort lebenden, hilfsbedürftigen Kinder in Schule, Kindergärten, Waisen- und Krankenhäuser übergeben und weihnachtliche Grüße von unseren Schülerinnen und Schülern senden.

Bau einer neuen Barandschutztreppe

Im Rahmen einer neuen Brandschutzverordnung hat der Landkreis begonnen eine erste Brandschutztreppe an eines der Grundschulgebäude zu bauen. Weitere sollen folgen.

Weihnachtskartenaktion 2015

Ab sofort können alle Schulangehörigen bis zum 18.12.in jeder großen Pause im Foyer eine Weihnachtskarte zum Preis von 50 Cent für ein anderes Mitglied der Schulgemeinde kaufen, gestalten und überbringen lassen.

tl_files/jhs/Aktionen/Weihnachtskarten2015/IMG_5124.jpg

tl_files/jhs/Aktionen/Weihnachtskarten2015/IMG_5125.jpg

Advent 2013 in der JHS

Gemeinsam den Advent erleben und ein Stück Schulgemeinschaft spüren: Dazu treffen sich Grund- und Hauptschüler jeden Montag Morgen einer neuen Adventswoche je nach Wetter auf dem Schulhof oder im Foyer der Schule. Ein oder zwei Klassen übernehmen es, ein Lied anzustimmen  oder etwas aufzusagen. Der Weihnachtsbaum im Foyer wurde von Klasse 7 wunderschön geschmückt und  lässt Adventsstimmung aufkommen. Wer nicht achtlos vorbeigeht, bemerkt am Rande des Schulhofes die wunderschönen Dezemberblüten des Winterschneeballs. Ein Zeichen der Hoffnung!

Bericht/Fotos: M. Schulz

Weihnachstpäckchen 2012

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Johannes-Hack-Schule wieder an der Aktion „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“ der Stiftung Kinderzukunft. Zahlreiche Weihnachtspäckchen brachten die Schülerinnen und Schüler ins Sekretariat, um bedürftigen Kindern eine Weihnachtsfreude zu bereiten. Mehrere Transporter bringen die Päckchen nach Rumänien oder Bosnien-Herzegowina, wo sie an Waisen- und Straßenkinder, kranke Kinder und Kinder armer Familien in Schulen, Kindergärten, Heimen, Krankenhäusern und Elendsvierteln verteilt werden. Auch spendeten die Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern Geld als Beitrag für die Deckung der Transportkosten.

Schenken und Helfen macht Freude, das wurde auch bei dieser Aktion deutlich, wenn auch die Geber strahlen in Gedanken an die leuchtenden Augen der Beschenkten.